MUSIK - fresh! steht für frisch, neu, jung, bunt, lebendig und angesagt.
 

Kaum ein anderes Wort ist also besser geeignet für das Popförderprojektfresh!


Das Projekt ist seit knapp 10 Jahren eine feste Größe für kompetente Betreuung regionaler Nachwuchshoffnungen in der Metropopregion Rhein-Neckar mit der Musikhauptstadt Mannheim. Wir verstehen uns dabei als wichtiger Akteur im vielfältigen Angebot der kulturellen Bildung in Mannheim. Das belegt auch die langjährige Zusammenarbeit mit der kommunalen Popförderung in unterschiedlichsten Projekten und Formaten.

Unsere Angebotspalette reicht von Konzert- und Festivalveranstaltungen, über  Jam-Sessions, bei denen sich Künstler*innen und Publikum in lockerer Atmosphäre kennen lernen und austauschen können, bis hin zu Beratungs- und Workshopangeboten für ganz junge Musiker*innen. Hier werden Antworten auf Fragen hinsichtlich Konzertorganisation, GEMA, Sound, Arrangement und Technik ebenso wie hinsichtlich Band- und Selbstmanagement, Vermarktungs- und Medienkompetenzen etc. gegeben. 

Dabei steht eines im Vordergrund: das Verständnis von Musik als Gruppenerfahrung.

Eine Band ist eine Bande und sie hat einen gemeinsamen Plan.

Diesen entdecken oder aushecken zu helfen, haben wir uns seit knapp 10 Jahren zur Aufgabe gemacht.


Projekte und Partner im Musikbereich:

fresh!-Pop, fresh!linge intense, Dr. fresh! & BAND SUPPort in Kooperation mit der Popförderung der Stadt Mannheim, Winteraward in Kooperation mit dem Brückenaward e.V., Bandpool im Rahmen der Live & Laut Tour, und Pop Music Camp in Zusammenarbeit mit der Popakademie Baden-Württemberg, uvm.

 

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

René Seyedi

Die wichtigsten Formate hier kurz dargestellt:

fresh!Pop: Konzertreihe im forum mit regionalen Bands im Club. Meistens spielen 3 Bands zueinander passender Genres und bilden so die popmusikalische Vielfalt der Region ab.

 

fresh!Jam: im Café bietet sich jungen Musiker*innen der Region die Möglichkeit, im losen Spiel mit nicht festgelegten Besetzungen Musik zu machen. Dabei entstehen neue Begegnungen, neue Reize und neue Kontakte. Plug & Play

 

fresh!linge.intense: Coaches & Referenten, kurz Profis aus der Musik- und Kreativwirtschaftsbranche bieten zu unterschiedlichen Themen lehr- und hilfreiche Fortbildungs- und Infoveranstaltungen für junge Musiker*innen, Bands und Veranstalter*innen der Region.

 

Dr. fresh!: In Einzelterminen können sich Bands, Musiker*innen und Veranstalter*innen der Region wertvolle Tipps für ihre individuellen Projektplanungen abholen und in ihren Vorhaben beraten lassen. Nicht selten werden hier auch künstlerische Entwürfe und Vernetzungunsstrategien entwickelt.

 

Deutschstunde: Hier spielen 3 deutschsprachige Bands ein gemeinsames Konzert. Eine der Bands kommt idealerweise NICHT aus der Region und verfügt über einen höheren Bekanntheitsgrad in der Newcomer-Szene. Die CI erinnert an die Reclam-Heftchen aus dem Deutschunterricht und damit natürlich auch an Sturm und Drang und andere große Gefühle der Jugendkulturen.

 

Band Support: in Zusammenarbeit mit Jugend- und Popförderung werden ausgewählte Bands ein Jahr lang umfassend von Profis aus der regionalen Musikszene gecoacht und entwickelt, um bei einem großen Abschlusskonzert mit einem prominenten Headliner ihre Entwicklungsergebnisse vorzustellen.