Nach dem Gipfel ist vor dem Gipfel.
Eine Bilanz des G20-Gipfels in Hamburg.

Zwei Teamer*innen von teamGLOBAL bieten einen Workshop zum G20-Gipfel an. Welche Funktionen hat der Gipfel? Gibt es bindende Beschlüsse? Gibt es demokratische Mitbestimmung bei globalen Wirtschaftsbeziehungen? Welche Bilder und Botschaften konnten die Veranstalter und Protestierenden in den Medien platzieren? Welche Folgen für die (Hamburger) Zivilgesellschaft sind zu erwarten?

Dunya Ballout und Duc Nguyen leiten den Workshop, der diese Fragen bearbeitet. Sie gehören zu TeamGLOBAL, dem peer-to-peer-Netzwerk für Globalisierungsfragen, gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem DGB Jugend Baden-Württemberg statt.


WAHLFREIHEIT #2
Am 24. 09.2017
Stimme abgeben und trotzdem behalten wollen? forum und zeitraumexit veranstalten sechs Abende über außerparlamentarische Opposition, zivilen Ungehorsam und Politik mit anderen Mitteln. DAS Stimmtraining für das Superwahljahr.