Zum Finale des Film-Workshops im Rahmen des Projektes „MOVING SPACE“ lädt das Jugendkulturzentrum forum am kommenden Freitag zur Präsentation in die Neckargärten ein. Unter der Leitung der Filmemacherinnen Evelina Winkler (Mannheim) und Finnja Willner (Berlin) konnten die Teilnehmenden des 4-wöchigen Workshops ihre eigenen Ideen konzipieren und in Team-Arbeit umsetzen. Ziel war die Produktion von Kurz-Dokumentar-Filmen, die sich thematisch mit dem Stadtteil Neckarstadt Ost beschäftigen. Die entstandenen drei Filme nehmen uns mit auf eine Reise durch den Stadtteil und stellen Menschen vor, die das Quartiersleben prägen. Das Projekt MOVING SPACE hat sich mit Förderung der Baden-Württemberg-Stiftung zur Aufgabe gemacht, an unterschiedlichen Orten der Stadt Menschen durch kulturelle Angebote zusammen zu bringen. Die Präsentation der MONNEM MOVIES findet in den Urbanen Gärten am Neuen Messplatz ab 20:30 statt. Nach einstimmenden Klängen des Songwriters Paul Meerwiesen beginnt das Open Air Kino bei Einbruch der Dunkelheit, nach den Filmen gibt es noch Möglichkeit zum Gespräch.
Bei schlechtem Wetter wandert die Veranstaltung ins Café des Jugendkulturzentrums forum in der Neckarpromenade 46.